Memorial


Über der Helligkeit eines jungen Lebens so plötzlich die Nacht.
Wir fühlen uns ohnmächtig und ratlos
und stehen wie vor einer Wand.

Wir trauern um unseren Mitarbeiter
Holger Linscheidt

der im Alter von 31 Jahren plötzlich verstorben ist.
Was bleibt sind Dank und Erinnerung an einen zuverlässigen und fröhlichen Menschen.
 

Als Holger am 01. Februar 1999 zu uns kam, war er unser erster festangestellter Mitarbeiter. Für uns war er der Mann der ersten Stunde. Holger war ein außergewöhnlicher Mensch, stets hilfsbereit, immer fröhlich und zu allerlei Späßen aufgelegt. Seine Arbeit erledigte er mit absoluter Zuverlässigkeit. Seit Holger uns am 15. Juli 2002 nach kurzer Krankheit auf so tragische Weise verlassen hat, sind die Samstage, an denen wir unsere Fahrzeuge warten, sehr ruhig geworden. An diesen Samstagen erschien Holger stets freiwillig und außerhalb seiner Arbeitszeit. Wenn wir dann nach einer Tasse Kaffee ans Werk gingen, ging die Arbeit durch seine diversen Späße (z.B. die Trompetenkäfer) und sein unglaubliches handwerkliches Geschick immer locker von der Hand. Wir haben keinen Angestellten verloren sondern einen Freund.
 
Holger wir vermissen Dich.

nach oben